Kapelle St. Luzia, GrundsteinheimKatholische Kirchengemeinde St. Alexander Iggenhausen und St. Luzia, GrundsteinheimPfarrkirche St. Alexander, Iggenhausen

Aktuelle Neuigkeiten

Donnerstag, den 15. August 2002, 20:55 Uhr (veröffentlicht von Christian Hölscher) [Permalink]

Spendenaufruf der Caritas angesichts der Flutkatastrophe

Aus den Überschwemmungsgebieten in vielen Regionen Deutschlands und in Teilen Ost- und Mitteleuropas sind in ihrer ganzen Tragweite noch kaum abzusehen. Immer mehr Hilfsappelle aus den verschiedenen Überschwemmungsgebieten gehen derzeit bei Caritas international ein. Besonders betroffen ist die russische Schwarzmeerküste. «Wir stehen mit den Caritasverbänden vor Ort in Kontakt und erwarten weitere Bitten um Hilfe. Allein in Südrussland sind 330.000 Menschen betroffen. Wir sind dringend auf Spenden angewiesen, um weitere Programme finanzieren zu können», sagt Oliver Müller, Leiter des Referates Europa. Hilfen im Umfang von 200.000 Euro für Nothilfepakete und Baumaterialien wurden bereits bewilligt für die Katastrophengebiete in Russland, Moldawien und Rumänien. Zudem ist Caritas international in Tschechien tätig, wo die Beseitigung der Schäden die Finanzkräfte der Betroffenen ebenfalls bei weitem übersteigt.

Spenden werden erbeten unter dem Stichwort «Flut»: Caritas international, Freiburg, Bank für Sozialwirtschaft Karlsruhe, Spendenkonto 202, BLZ 660 205 00 oder online unter http://spende.caritas-international.de

Quelle: Erzbistum-Paderborn.de


zurück zur Startseite  |  alle Nachrichten anzeigen


  

LOGIN in den ADMINBEREICH

 

 

 

Mit der Nutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Mehr erfahren Ok