Logo der Kirchengemeinde

Katholische Kirchengemeinde St. Alexander Iggenhausen
mit der Kapellengemeinde St. Luzia Grundsteinheim

Aktuelle Neuigkeiten

 
Sonntag, den 04. April 2021, 11:02 Uhr (veröffentlicht von Christian Hölscher) [Permalink]

Fotos vom Ostergottesdienst

Illustration

Nach der Christmette zu Weihnachten haben wir heute morgen mit Ostern das zweite Hochfest an der frischen Luft auf dem Vorplatz des Bürgerhauses gefeiert. Hoffen wir, dass wir Weihnachten wieder in der beheizten Kirche feiern dürfen!

Wir danken allen Helferinnen und Helfern - von den Messdienerinnen/Messdienern über die Musiker, Pfarrgemeinderat, Kirchenvorstand, Küster, Lektoren u.v.a.m. für ihr Mitwirken und auch allen Besucherinnen und Besuchern für einen unter den Umständen wunderschönen Ostergottesdienst!

In Pfarrkirche und Kapelle stehen Osterkerzen und Flaschen mit Osterwasser/Weihwasser zur Mitnahme bereit.

Ein Bild sagt mehr als tausend Worte - Fotos vom Gottesdienst finden sich hier! Frohe Ostern!

Freitag, den 26. März 2021, 07:40 Uhr (veröffentlicht von Christian Hölscher) [Permalink]

Frohe Ostern! - Der Osterpfarrbrief mit vielen Informationen

Illustration

Foto: Rike / pixelio.de

Vom Tode heut erstanden ist
der heilge Herre Jesus Christ,
der aller Welt ein Tröster ist.

Nun jauchzt und jubelt überall!
Die Welt steht auf von ihrem Fall.
Gott herrscht in uns, er herrscht im All.
Halleluja!

Frieden und Freude - das Geschenk des
Auferstandenen - wünschen wir allen
Schwestern und Brüdern in unserem
Pastoralen Raum.

Frohe Ostern!

Das Pastoralteam des Pastoralen Raumes

„Hab keine Angst, ich bin bei dir!“

Atem der Liebe Gottes, überflute alle, die in Angst leben und durch einen täglichen Tod gehen. Durchdringe unseren Geist und unseren Leib mit deiner Auferstehung. Glücklich, wer zusammen mit dir, Christus, den Osterdurchgang erlebt. Ja glücklich, wer dich, Jesus, du unsere Freude, in deinem Todeskampf wie auch in deiner Auferstehung begleitet. Glücklich, wer sich die Hände von den Augen reißt und nicht länger seine eigene Finsternis herbeiruft, damit sie seine Weigerung bedecke. Selbst wenn wir glauben, ganz allein zu sein, bist du da. Wenn eine Art Zweifel in uns herrscht und wir fast nichts von deiner Gegenwart spüren, liebst du uns umso mehr. Dabei gibst du uns den Glauben deiner ganzen Kirche zur Stütze – seit Maria und den Aposteln bis zu den Glaubenden von Heute. Du rufst jeden von uns auf, dir nachzufolgen, ein ganzes Leben lang, in schlichter Herzenseinfachheit. Du, Auferstandener, begleitest einen jeden von uns wie ein Armer, der sich nicht aufdrängt, sich nicht gewaltsam Eintritt verschafft in unser Herz. Du bist da, du schenkst dein Vertrauen, du lässt niemanden im Stich, selbst wenn aus der Tiefe ein Schrei der Einsamkeit aufsteigt. Um dich in uns aufzunehmen, haben wir Heilung nötig. Um dich zu erkennen, müssen wir es wagen, uns immer wieder neu für deine Nachfolge zu entscheiden. Ohne diese Entscheidung treten wir auf der Stelle. Christus, Du berührst uns, ohne uns zu verletzen, und sagst unaufhörlich: „Hab keine Angst, ich bin bei dir.“

Roger Schutz, Gründer der Mönchsgemeinschaft von Taizé (+ 2005)

Anmeldungen zu den Kar-. und Ostergottesdiensten:

Liebe Gemeindemitglieder! Auf den Seiten 5 + 6 (hier klicken, um sie anzuzeigen) können Sie sehen, wie die Kar- und Ostergottesdienste gefeiert werden. Zu allen Gottesdiensten sind Anmeldungen zwingend erforderlich. Da diese Anmeldungen die Büros in Bad Wünnenberg und Lichtenau überfordern, haben sich in jedem Ort Personen gefunden, die Ihre telefonische Anmeldung entgegen nehmen. Bitte wenden Sie sich für die Anmeldungen der Gottesdienste an die für Ihren Ort genannte Telefonnummer. An dieser Stelle möchten wir allen Ehrenamtlichen für ihre Hilfe und Unterstützung bei den telefonischen Anmeldungen „Danke“ sagen. – Ihr Pastoralteam

Ostergottesdienst am Bürgerhaus

OSTERSONNTAG findet um 9 Uhr am Bürgerhaus an der frischen Luft in Iggenhausen ein Gottesdienst statt. Er wird musikalisch umrahmt von Musikern aus Reihen der Musikkapelle. Wir werden - wie zu Weihnachten - auch in der sich derzeit wieder zuspitzenden Situation so eine sichere Option schaffen, im würdigen Rahmen das Osterfest feiern zu können. UNBEDINGT ERFORDERLICH IST EINE ANMELDUNG UNTER TELEFON 9 98 95 26 - UND ZWAR AN DIESEM MONTAG VON 9:30 UHR BIS 12 UHR ODER DIENSTAG VON 18 BIS 20 UHR. Ohne Anmeldung ist ein Besuch des Gottesdiensts NICHT möglich. Es werden Sitzgelegenheiten auf Basis der erfolgten Anmeldungen gestellt. Personen eines Haushalts können so zusammensitzen, gern kann ein Sitzkissen mitgebracht werden. Außerdem findet am KARFREITAG um 19:30 Uhr eine Komplet in der Pfarrkirche statt. Auch zur Komplet kann sich unter der Nummer zu den erwähnten Terminen angemeldet werden. Die Komplet kann - sofern Plätze verfügbar sind - alternativ auch spontan mit dem bekannten Formular ohne telefonische Anmeldung besucht werden. Beim OSTERGOTTESDIENST ist der Besuch OHNE ANMELDUNG NICHT MÖGLICH.

Kreuz-Weg in der Karwoche

Ab Palmsonntag ist in der Kapelle Grundsteinheim ein Kreuz-Weg ausgelegt. Wir erinnern uns an den Weg, den Jesus am Ende seines Lebens auf sich nahm, den Weg zum Tod am Kreuz. So leidvoll und traurig er uns auch vorkommt, er führt am Ende zu Gott, denn er hat seinen Sohn nicht im Tod gelassen, sondern auferweckt zu neuem Leben.

Osterkerzen und Osterwasser

Auch in diesem Jahr können in Grundsteinheim und Iggenhausen wieder kleine Osterkerzen und Osterwasser mitgenommen werden.zum Preis von 1€ angeboten.

Tüte für die Kar- und Ostertage

Seit dem Sonntag, dem 21. März 2021 finden Sie in den Kirchen und an den bekannten Orten eine neue Tüte mit Anregungen zur Gestaltung der Tage von Palmsonntag bis Ostermontag. Herzliche Einladung, diese mit nach Hause zu nehmen und so diese zentralen Tage unseres Glaubens in der Familie zu gestalten.

Erstkommunionfeiern in diesem Jahr

In der PDF-Ausgabe finden sich u.a. weitere Informationen zur Erstkommunion.

Pfarrbrief zum Lesen oder Drucken: Download (PDF, 2,7 MB) - hier klicken.

In gedruckter Form liegt der Pfarrbrief ab diesem Wochenende in unseren Kirchen aus.

Die aktuelle Gottesdienstordnung für Gottesdienste in unserer Gemeinde ist ab sofort hier online und steht dort auch zum Ausdrucken zur Verfügung.

Das Formular zur Erfassung für Gottesdienstbesucher von Gottesdiensten findet sich hier: Formular zur Erfassung der Kontaktdaten für Gottesdienste, Download (PDF)

Freitag, den 26. März 2021, 07:24 Uhr (veröffentlicht von Christian Hölscher) [Permalink]

Werktagsmesse in Grundsteinheim ab April am Abend

Illustration

Am dritten Donnerstag eines jeden Monats findet in Grundsteinheim in der Kapelle ein Werktaggottesdienst statt. Es ist regulär der einzige Gottesdienst in Grundsteinheim.

Um auch berufstätigen Gemeindemitgliedern den Besuch eines Gottesdienstes in „ihrer“ Kapelle zu ermöglichen, wird die Werktagsmesse ab April am dritten Donnerstag des Monats nicht mehr am Morgen, sondern um 18:30 Uhr stattfinden.

Wir bitten um Beachtung und laden herzlich zum Besuch ein.

Samstag, den 20. März 2021, 18:31 Uhr (veröffentlicht von Angela Wächter) [Permalink]

Aktuelles bis Ostern

Für die Karwoche liegen in der Kapelle und in der Pfarrkirche kleine Tüten für die Familien aus.

Die Tüten beinhalten neben kleinen Gebeten auch kreative Gestaltungsvorschläge wie z. B. eine Anleitung zur Gestaltung eines Ostergartens oder einer Osterkerze.

Palmsonntag

Gesegnete Palmsträußchen liegen ab 12:30 Uhr zur Mitnahme in den Gotteshäusern bereit.

Ab Palmsonntag lädt ein KreuzWeg, in der Kapelle Grundsteinheim, mit fünf gestalteten Stationen ein, sich Gedanken über den Leidensweg Jesu zu machen.

Ostersonntag Festgottesdienst am Bürgerhaus um 9:00 Uhr

Für die Teilnahme am Gottesdienst ist dringend eine telefonische Anmeldung erforderlich.

Die Anmeldung ist möglich am Montag, den 29.03.2021 von 9:30 Uhr bis 12:00 Uhr und am Dienstag den 30.03.2021 von 18:00 Uhr bis 20:00 Uhr unter der Nummer 05295/9989526

Nach dem Gottesdienst stehen in beiden Orten kleine Osterkerzen zum Preis von 1,00 € zur Verfügung.

Plakat zum Ansehen/Download, Download (PDF)

Samstag, den 27. Februar 2021, 11:55 Uhr (veröffentlicht von Christian Hölscher) [Permalink]

Neue Gottesdienstordnung für den Pastoralen Raum

Zum 1.3. wird im Pastoralen Raum eine geänderte Gottesdienstordnung eingeführt. Die Anzahl der Eucharistiefeiern muss reduziert werden. In unserer Gemeinde ist in der ersten Stufe vorgesehen, dass am Vorabend vor dem zweiten Sonntag eines Monats (= Samstag) um 17 Uhr ein Gottesdienst stattfindet und am vierten Sonntag eines Monats um 10:45 Uhr. Die Gottesdienste an den Wochenenden finden unverändert aufgrund der Corona-Pandemie in Iggenhausen statt. Außerdem findet am dritten Donnerstag eines Monats um 9 Uhr ein Gottesdienst am Werktag in Grundsteinheim statt. Darüber hinaus ist in Klärung, was gegebenenfalls durch Ehrenamtliche zusätzlich in unseren Orten angeboten werden kann. Wir werden darüber informieren.

Es folgt die Bekanntmachung aus dem Pfarrbrief März 2021 (mehr dazu hier), in dem sich auch Grafiken befinden, die die Pläne weiter verdeutlichen.

Bekanntmachung des Pastoralteams

Liebe Schwestern und Brüder,

mit dem Weggang von Markus Wippermann ergeben sich auch für uns Veränderungen, auf die eine Antwort gefunden werden will. Bisher haben im Pastoralen Raum sechs Priester ihren Dienst versehen, seitdem Markus Wippermann gegangen ist, versehen fünf Priester ihren Dienst für uns. Hinzu kommen noch Pfr. i.R. Johannes Sprenger, und Msgr. Martin Reinert als Aushilfe. Dies ist mit der reduzierten Priesterzahl nicht mehr gewährleistet. Das zeigt sich schon jetzt, wo Pastor Sprenger durch einen längeren Krankenhausaufenthalt ausfällt, wobei er seine weitere Zukunft in einer altersgerechten Wohnung in Paderborn sieht. Des Weiteren hilft Msgr. Georg Austen an Weihnachten und Ostern in unserem Raum mit. Mit dieser Besetzung war es möglich am Wochenende 16 Messfeiern anzubieten. Dies ist so nicht mehr möglich. Nach Vorgabe unseres Erzbischofs, soll jeder gesunde Priester nicht mehr als drei Sonntagmessen (einschl. Vorabendmessen) feiern. So haben wir im Pastoralteam lange überlegt und sind zu dem Schluss gekommen, um eine verlässliche Gottesdienstordnung zu gewährleisten, die Anzahl der Sonntagsmessen auf 12 Messen pro Wochenende zu reduzieren. Bei den Überlegungen spielte auch eine Rolle, dass die Zeiten von Urlaub und Fortbildungen, etc., berücksichtigt werden müssen.

Eine Arbeitsgruppe aus dem Pastoralteam hat sich dann zusammengefunden, um eine Gottesdienstordnung unter dieser Vorgabe zu entwickeln. Diese Gruppe hat sich die Situation vom Zustand der personalen Ausstattung unseres Raumes im Jahre 2024, wie es vom Erzbistum vorgegeben ist, angesehen. Planen können wir für den Pastoralen Raum mit einer Ausstattung mit 2,5 Priestern und 2,5 Gemeindereferentinnen. Anhand der Zahlen ist sicher jedem klar, dass die Gottesdienstordnung, aber auch die gesamte pastorale Arbeit, neu aufgestellt werden muss.

So ist damit zu rechnen, dass mit 5 Sonntagsmessen geplant werden muss. Da die beiden Messen in Bad Wünnenberg und Lichtenau, den Kernorten der beiden Kommunen, als feste Messen gesetzt sind, bleiben pro Wochenende noch 3 Messen für die 12 anderen Orte. Daraus ergibt sich, dass in jedem der 12 Orte einmal im Monat verlässlich eine Sonntagsmesse gefeiert werden kann. Inwieweit Sondermessen möglich sind, ist für das Pastoralteam noch fraglich. Von diesem Endpunkt der Entwicklung hat die Gruppe dann eine Gottesdienstordnung gedacht, die sich langsam in mehreren Schritten zu diesem Endpunkt hin bewegt.

Für Heute bedeutet das unter der oben beschriebenen Situation konkret: ab März wird es erste Veränderungen geben. Mehrere Gemeinden werden vom wöchentlichen Messrhythmus am Wochenende in einen 14-tägigen Rhythmus wechseln, gestartet wird in den kleinen Gemeinden. Die genaue Planung können Sie der anhängenden Tabelle entnehmen. Eventuell werden in einem weiteren Schritt dann zu Beginn der Urlaubszeit weitere Gemeinden in den 14-tägigen Rhythmus wechseln. Entsprechend ergeben sich auch Veränderungen bei den Messen an den Werktagen, sowohl bei der Zeit, als auch der Regelmäßigkeit. Weitere Schritte sind zurzeit noch nicht notwendig, werden mit Blick auf die personelle Ausstattung des Pastoralen Raumes aber unausweichlich sein. In den Beratungen der Gremien wird in der nächsten Zeit die Frage nach der Möglichkeit alternativer Gottesdienstformen eine wichtige Rolle spielen, damit Gemeinden sich an den Sonntagen ohne Messfeier versammeln können.

Diesen Weg hat das Pastoralteam am Mittwoch, dem 10. Februar, mit den Vorsitzenden der Pfarrgemeinderäte und den geschäftsführenden Vorsitzenden der Kirchenvorstände in einer digitalen Sitzung beraten und abgestimmt. Bei Fragen wenden sie sich bitte an die vor Ort zuständigen Seelsorger.

Wir hoffen, dass Sie die Bereitschaft mitbringen, diesen Weg der schrittweisen Anpassung in die Zukunft mitzugehen. - Ihr Pastoralteam

Ältere Nachrichten

Samstag, den 27. Februar 2021 (Autor: Christian Hölscher)


Pfarrnachrichten März - Fastenzeit, hervorragende Sternsingeraktion und mehr

Mittwoch, den 17. Februar 2021 (Autor: Christian Hölscher)


Auf dem Weg nach Ostern - Paket für Familien und Kreuzwegandachten

Samstag, den 06. Februar 2021 (Autor: Christian Hölscher)


Heute Abend kein Gottesdienst in Iggenhausen

Freitag, den 29. Januar 2021 (Autor: Christian Hölscher)


Pfarrnachrichten Februar - Lichtmess, Blasius, Aschermittwoch und mehr

Freitag, den 22. Januar 2021 (Autor: Christian Hölscher)


MEDIZINISCHE MASKE in den Kirchen erforderlich

Mittwoch, den 30. Dezember 2020 (Autor: Christian Hölscher)


Sternsingeraktion 2021 - bei uns am 9. Januar

Sonntag, den 27. Dezember 2020 (Autor: Christian Hölscher)


Advent und Weihnachten bei uns - 130 Fotos und mehr als 1.200 Worte ;)

Samstag, den 26. Dezember 2020 (Autor: Christian Hölscher)


Weg nach Bethlehem - Bericht und Fotos

Donnerstag, den 24. Dezember 2020 (Autor: Christian Hölscher)


Weihnachten in unseren Kirchen - Info zu den Messen

Dienstag, den 22. Dezember 2020 (Autor: Christian Hölscher)


Erzbistum in Pressemitteilung zur anhaltenden Diskussion um Präsenzgottesdienste

Freitag, den 18. Dezember 2020 (Autor: Christian Hölscher)


Weihnachten, Danke sagen, Anmeldungen u.v.m. - der neue Pfarrbrief

Freitag, den 18. Dezember 2020 (Autor: Angela Wächter)


Neue Krippe und Grundsteinheim auf dem Weg nach Bethlehem an Heiligabend

Mittwoch, den 16. Dezember 2020 (Autor: Christian Hölscher)


Erzbistum Paderborn hält an Präsenzgottesdiensten fest

Dienstag, den 15. Dezember 2020 (Autor: Christian Hölscher)


Anmeldung zu den Weihnachtsgottesdiensten

Freitag, den 11. Dezember 2020 (Autor: Christian Hölscher)


Pfr. Daniel Jardzejewski und das Gebet - Porträt vom Erzbistum Paderborn

Samstag, den 28. November 2020 (Autor: Christian Hölscher)


Wegbegleiter durch die Weihnachtszeit

Samstag, den 28. November 2020 (Autor: Christian Hölscher)


Advent in der Kapelle St. Luzia

Freitag, den 27. November 2020 (Autor: Christian Hölscher)


Pfarrnachrichten - Advent, Weihnachtsgottesdienste, Heizung u.v.m.

Freitag, den 27. November 2020 (Autor: Christian Hölscher)


Neue Verwaltungsleiterin - Entlastung für Pfarrer und Gremien

Sonntag, den 22. November 2020 (Autor: Christian Hölscher)


Jürgen Amediek 40 Jahre Organist in Iggenhausen