Kapelle St. Luzia, GrundsteinheimKatholische Kirchengemeinde St. Alexander Iggenhausen und St. Luzia, GrundsteinheimPfarrkirche St. Alexander, Iggenhausen

Aktuelle Neuigkeiten

Sonntag, den 19. Juni 2005, 17:11 Uhr (veröffentlicht von Christian Hölscher) [Permalink]

Pfarrgemeinderatswahlen im November

Am 5. und 6. November wählen die Gemeinden in den fünf NRW-Diözesen Aachen, Essen, Köln, Münster und Paderborn ihre neuen Pfarrgemeinderäte. Erzbischof Hans-Josef Becker hat jetzt die vielen ehrenamtlichen Männer und Frauen in den Pfarreien des Erzbistums Paderborn zur Mitarbeit im Pfarrgemeinderat ermutigt.

Erzbischof Becker dankte den noch amtierenden Pfarrgemeinderäten für ihr großes Engagement in den vergangenen vier Jahren. Er habe die Mitglieder dieser Gremien bei vielen Visitationsgesprächen in den Gemeinden als „offene Gesprächspartner mit einem wachen Gespür für die Sorgen und Nöte der Menschen und mit einer großen Glaubenskraft für die Zukunft der Gemeinden erlebt“.

Er betonte weiter, dass man im Erzbistum Paderborn auch in Zeiten knapper werdender Ressourcen auf selbständige Gemeinden vor Ort setzen wolle, die im Pastoralverbund kooperieren. „Ohne engagierte Ehrenamtliche, die sich im Pfarrgemeinderat als Gremium der pastoralen Mitverantwortung einsetzen, kann dies nicht gelingen“, so der Erzbischof. Gerade für die gute Entwicklung der Pastoralverbünde seien viele engagierte Männer und Frauen von Nöten, die sich den Zeichen der Zeit stellen, sie im Licht des Evangeliums deuten und gemeinsame Handlungsschritte entwickeln.

Das Leitwort für die diesjährige Pfarrgemeinderatswahl lautet „Mitstimmen, einwirken – jetzt“. Es will dazu ermutigen, sich einzubringen, die Stimme zu erheben, mitzuwirken und im November zur Wahl zu gehen. Derzeit beginnt in den Gemeinden die Vorbereitung auf die Wahl. In dieser Phase bilden die über 750 Pfarrgemeinden im Erzbistum ihre Wahlausschüsse, um Kandidatinnen und Kandidaten zu gewinnen, die sich für die Wahl zum Pfarrgemeinderat zur Verfügung stellen. Kandidieren können alle katholischen Frauen und Männer, die das 16. Lebensjahr vollendet haben und das Gemeindeleben aktiv mitgestalten wollen.

Informationen zur Pfarrgemeinderatswahl gibt es im Internet unter www.pgrwahl.de und www.pastorale-informationen.de.

Quelle: Erzbistum-Paderborn.de

Unsere Kirchengemeinde hat bisher keinen Pfarrgemeinderat, da sich leider lange keine Bewerber mehr finden ließen. So hat der Kirchenvorstand die Aufgaben des Pfarrgemeinderates mit übernommen. Seitens des Erzbischofs sind alle Gemeinden angehalten einen Pfarrgemeinderat zu wählen. Evtl. Interessenten mögen sich bitte im Pfarramt oder bei Mitgliedern des Kirchenvorstands melden.


zurück zur Startseite  |  alle Nachrichten anzeigen


  

LOGIN in den ADMINBEREICH

 

 

 

Mit der Nutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Mehr erfahren Ok