Kapelle St. Luzia, GrundsteinheimKatholische Kirchengemeinde St. Alexander Iggenhausen und St. Luzia, GrundsteinheimPfarrkirche St. Alexander, Iggenhausen

Aktuelle Neuigkeiten

Donnerstag, den 24. November 2011, 18:29 Uhr (veröffentlicht von Christian Hölscher) [Permalink]

Pfarrnachrichten für die Zeit vom 28. November bis 11. Dezember

Probe der Musikgruppe Grundsteinheim/Iggenhausen für die Kinderandacht am Heilig Abend ist am Mittwoch, 07. Dezember um 20 Uhr in der Alten Schule. Interessierte Musiker, besonders Gitarristen, die gerne bei kirchlichen Veranstaltungen singen, sind herzlich eingeladen.

Die Opfertüten für die Adveniat-Kollekte werden in der Adventszeit in den Kirchen verteilt. Die Krippenopferkästchen werden in den jeweiligen Schulen und Kindergärten direkt an die Kinder verteilt.

Der Kinderchor der Chorgemeinschaft St. Kilian Lichtenau, die Kreismusikschule Paderborn sowie der Pfarrgemeinderat St. Kilian Lichtenau laden herzlich zur musikalischen Adventsandacht am 11. Dezember um 17 Uhr in die Pfarrkirche St. Kilian in Lichtenau ein. Thema: "Auf dem Weg nach Bethlehem". Ganz besonders sind Familien mit Kleinkindern zu dieser adventlichen Veranstaltung eingeladen.

Alle Mitarbeiter in der Firmvorbereitung 2011 sind am 01. Dezember zu einem gemütlichen Reflexionsabend in das Pfarrheim St. Kilian Lichtenau eingeladen. Beginn ist um 19 Uhr mit einer Messe in der Pfarrkirche St. Kilian. Anmeldung hierzu ist erforderlich bei Annette Wagemeyer.

Am Sonntag, 04. Dezember findet der Kolpinggedenktag der Kolpingfamilie Lichtenau statt. Beginn ist um 8 Uhr mit einer Messe, zelebriert von Ehrenpräses H.-J. Sander. Anschließend Frühstück und Diavortrag im Pfarrheim.

Am Sonntag, 04. Dezember wird die Einweihung des kath. Familienzentrums und Kindertageseinrichtung St. Kilian gefeiert. Hierzu sind alle Kinder, Eltern, Großeltern und Interessierten recht herzlich eingeladen. Beginn ist um 10.15 Uhr mit einem Familiengottesdienst in der St. Kilian Kirche Lichtenau. Nach dem Gottesdienst bietet die Einrichtung folgendes Programm: Enthüllung des Einrichtungsschildes, Segnung der Räume, Mittagessen, Kinderprogramm. Die Chorgemeinschaft St. Kilian gestaltet den Tag mit. Bei Kaffee und Kuchen klingt der Tag gegen 16.30 Uhr aus.

Alle Intentionen, Mitteilungen und Informationen, die im Weihnachtspfarrbrief mit veröffentlicht werden sollen, müssen bis spätestens 09. Dezember in den jeweiligen Pfarrbüros vorliegen. Der Weihnachtspfarrbrief beinhaltet den Zeitraum vom 24. Dezember bis einschließlich 15. Januar 2012 (3 Wochen). Die Pfarrbriefe werden am 4. Adventswochenende in den jeweiligen Kirchen ausgelegt, so dass sich alle Gemeindemitglieder frühzeitig orientieren können, wann die Messen zu Weihnachten gefeiert werden. – Weitere Hinweise: Pfarrbrief Nr. 15 geht über den Zeitraum vom 12.12. bis 23.12. (nur bis zum Freitag!!) (Redaktionsschluss dafür ist der 02. Dezember 2011). Infos, die nicht rechtzeitig in den Büros vorliegen, können nicht mehr mit veröffentlicht werden!

Die katholische Frauengemeinschaft Deutschlands (kfd) vertritt als politisch handelnder Frauenverband auch die Interessen von jungen Frauen in Kirche, Gesellschaft und Politik. Sie bezieht Position und formuliert Forderungen, damit Frauen ihre Wünsche und Erwartungen an ein gelingendes Leben mit den Erfordernissen von Gesellschaft und Arbeitswelt in Balance bringen können. Aus diesem Grund laden die kfds im Pastoralverbund Lichtenau gemeinsam mit dem Förderverein der Grundschule Lichtenau e.V. alle Interessierten zu einem Themenabend am 13.12.11 "Kind oder Karriere? Beides geht auch! Für eine familienfreundliche Arbeitskultur" ein. Termin: 13.12.11 um 20 Uhr. Veranstaltungsort: Offene Ganztagsschule St. Kilian, Kilianstraße 12, 33165 Lichtenau. Der Abend beginnt mit der Kurzvorstellung der Rahmenbedingungen der Offenen Ganztagsschule (OGS). In unserem Pastoralverbund gibt es drei OGS-Standorte in Atteln, Herbram und Lichtenau koordiniert von Martina Wolf-Sedlatschek. Weiter geht es im Programm mit einem lebendig gestalteten Impulsvortrag von Frau Dr. phil. Andrea Hötger. Desweiteren besteht die Möglichkeit, mit persönlichen Fragestellungen und Anregungen das Thema zu beleuchten. Abschließend können auch die OGS-Räume besichtigt werden. Für das leibliche Wohl ist gesorgt. Anmeldungen sind bis zum 05. Dezember 2011 möglich unter annette.wagemeyer(at)t-online.de oder schriftlich mit Namen + Personenzahl in den Grundschulen, den Offenen Ganztagsschulen sowie den jeweiligen Pfarrbüros im Pastoralverbund Lichtenau.

Familienwochenende "Mit Kleinen Glauben leben und feiern" in der Zukunftswerkstatt Ökumene in Warburg-Germete. "Ich freue mich auf den Sonntag. Dann darf ich unsere selbst gebastelte Laterne aus der "Sonntagskiste" holen und sie auf den Frühstückstisch stellen", so die Worte eines 4-jährigen Jungen, der an dem Wochenende teilgenommen hat. Neben vielen Bastelaktionen und Geschichten aus der Bibel, hat Gemeindeassistentin Annette Wagemeyer mit einigen Familien ein paar anregende Tage in Germete gestaltet. Die kleinen sowie auch großen Teilnehmer sind sich einig: Sie alle habe sich prima verstanden und nehmen viel an Impulsen mit nach Hause. Sie wollen alle wieder mitmachen. Hoffentlich bald, denn . . . sie freuen sich auf den Sonntag!

Bußgottesdienst: 14. Dezember um 19 Uhr in Atteln, Thema: "Der auf uns zukommt".

Taizé-Gottesdienst: Freitag, 23. Dezember, um 20 Uhr in der Henglarner Kirche.

Im April diesen Jahres haben mehr als 30 Personen aus unserem Pastoralverbund an der Lourdes-Wallfahrt teilgenommen. Wir haben gespürt, dass diese Fahrt tief gehende Spuren bei den einzelnen Gläubigen hinterlassen hat. Aus diesem Grund möchten wir an diesen positiven Erfahrungen der vergangenen Fahrt anknüpfen und für die nächste Lourdesfahrt 2012 der Malteser (Donnerstag, 29. März - Mittwoch, 4. April) eine Gruppenanmeldung anbieten. Wenn sich mehr als 20 Teilnehmer/innen gemeinsam über den Pastoralverbund anmelden, wird die Fahrt etwas preisgünster und zugleich werden wir als Gruppe gemeinsame Glaubenserfahrungen machen können.

Seit November übernimmt Annette Wagemeyer offiziell aufgrund des Ausfalls unseres Diakons einen Teil der Kommunionvorbereitung. Deshalb findet ein erster Weggottesdienst am 12.12. in Lichtenau und am 19.12. in Herbram statt. Die Gottesdienste beginnen beide um 16.30 Uhr und jedes Kommunionkind sollte mindestens eine Begleitperson mitbringen. Das kann außer Mutter oder Vater auch Oma, Opa, Patentante bzw. – Onkel oder jemand anderes sein, der sich für die christliche Erziehung des Kindes interessiert. Weitere Weggottesdienste folgen dann im Januar 2012. Auch wenn es zum Programm gehört, ist Ihr Kind mit der Begleitperson herzlich zur besinnlichen Feier des Weggottesdienstes eingeladen!

Der Pfarrbrief kann auch hier gelesen werden (einfach auf die jeweilige Pfarrbriefseite klicken):

Pfarrbrief Pfarrbrief Pfarrbrief Pfarrbrief Pfarrbrief Pfarrbrief Pfarrbrief Pfarrbrief

Hier kann der Pfarrbrief heruntergeladen werden (eignet sich ebenfalls zum Druck): Download (PDF, 0,3 MB).

Die aktuelle Gottesdienstordnung ist ansonsten ab sofort hier online.


zurück zur Startseite  |  alle Nachrichten anzeigen


  

LOGIN in den ADMINBEREICH