Kapelle St. Luzia, GrundsteinheimKatholische Kirchengemeinde St. Alexander Iggenhausen und St. Luzia, GrundsteinheimPfarrkirche St. Alexander, Iggenhausen

Aktuelle Neuigkeiten

Freitag, den 15. April 2011, 17:25 Uhr (veröffentlicht von Christian Hölscher) [Permalink]

Pfarrnachrichten für die Zeit vom 18. April bis 08. Mai

Der Auferstandene, Pia Foierl, vergrößern: anklicken
Der Auferstandene, Pia Foierl, vergrößern: anklicken

Grußwort zu Ostern

"Das Grab ist leer, der Held erwacht". So besingen wir in einem der Osterlieder unsere Freude über den auferstandenen Christus. Denn die Botschaft: "er ist auferstanden" beinhalten das wichtigste und folgenreichste Ereignis der Welt- und Menschheitsgeschichte. Wir singen dieses Lied mit Freude, weil die Tatsache, dass das Grab leer ist und Jesus lebt, zunächst einmal nur für Jesus, den wir den Sohn Gottes nennen, gilt.

Denn "Jesus lebt!" diese Tatsache gilt für keinen Goethe und für keinen Schiller. Sie "leben" wohl in ihren Werken fort. Es gibt den Goethe-Platz und die Schiller-Straße. Aber ihr Grab ist nicht leer. Goethe ist tot; Schiller ist tot. Beide sind vermodert. Aber Jesu Grab ist leer. Jesus lebt. "Er ist auferstanden."

Diese Erfahrung will die Künstlerin Pia Foierl in ihrem Bild zum Ausdruck bringen. Sie ist davon überzeugt, dass der Lebensweg des Menschen aus der Dunkelheit des Todes in das Licht des Lebens führen kann. In ihrem Bild streckt Jesus seine Hände einladend aus. Der Weg zu ihm wird immer weiter und heller. Wir müssen uns nur auf diesen Weg einlassen und seiner Einladung folgen. Dann wird unser endgültige Lebensweg - wie bei Jesus - auch in dem Licht bei Gott enden. Diese Osterfreude und Ostererfahrung wünschen Ihnen:

Das Seelsorgeteam des Pastoralverbundes Lichtenau.

KLJB Grundsteinheim / Offener Kindertreff: 20. April um 16.30 Uhr in der Alten Schule. Thema: Reise in die Vergangenheit in freier Natur Teil 2.

Im Monat Mai laden wir wieder herzlich zu den Maiandachten in Grundsteinheim dienstags um 18.30 Uhr und in Iggenhausen donnerstags um 19.30 ein.

Pfarrbüro Lichtenau, Iggenhausen und Herbram: In der Karwoche finden keine Sprechzeiten statt. Wir bitten um Beachtung.

Am 1. Mai findet im Anschluss an die Hl. Messe eine Andacht zum barmherzigen Jesus mit Tedeum und sakramentalem Segen statt.

Kinderfastenaktion 2011: Die Fastenopferkästchen sind in den Grundschulen und Kindergärten verteilt worden. Diese Fastenopfer können in jedem Gottesdienst abgegeben werden.

Der Jugendkreuzweg am 06. April in der St. Alexander Kirche in Iggenhausen war liebevoll vorbereitet u. sehr ansprechend gestaltet. Die anwesenden Jugendlichen konnten in angenehmer Atmosphäre, musikalisch gestaltet von der Pfarrgemeinde Iggenhausen/Grundsteinheim, den Leidensweg Jesu und dessen Bedeutung im eigenen Leben bedenken. Herzlichen Dank an alle, die diesen wunderbaren Kreuzweg ermöglicht haben. 73,50 € wurden als Spende für Japan gesammelt.

Beichtgelegenheiten vor Ostern mit Pastor Stratmann: 16. April: 16 Uhr in Kleinenberg, 17.30 Uhr in Holtheim, 20. April: 16 Uhr Für Kinder und Jugendliche in Kleinenberg, 17 Uhr für Kinder und Jugendliche in Holtheim. 22. April: 16 Uhr in Kleinenberg, 23. April: 16 Uhr in Kleinenberg. Persönliche Gespräche und Beichtgelegenheiten auch nach Absprache mit Pastor Stratmann! Tel.: 0 56 47 / 9 46 78 22.

Krankenkommunion: Lichtenau: 06. Mai (Herz-Jesu Freitag), Herbram: 06. Mai.

Ab Mitte Mai wechseln die Gottesdienste samstags in Lichtenau und Iggenhausen/Grundsteinheim. In Lichtenau wird am 22. Mai die Messe erstmals sonntags sein. (Anm. d. Red.: Gemeint ist damit, dass die Wochenendgottesdienste in Iggenhausen weiterhin Sonntags um 8:45 Uhr stattfinden, während die Wochenendgottesdienste in Grundsteinheim Samstags um 17:30 Uhr stattfinden werden.)

Die Intentionen, die für den 21. Mai bestellt worden sind, werden auf den 22. Mai verlegt. Wir bitten um Beachtung.

In Herbram wird an Karfreitag seit Jahren ein besonderer Kreuzweg gebetet. In diesem Jahr sind es Texte von Papst Johannes Paul II. Diesen Kreuzweg hat der Papst im Jahr 2000 an Karfreitag mit dem Volk gebetet. Herbram lädt dazu ein.

Am 14. April ist eine Gruppe mit Firmlingen und einigen Betreuern mit den Maltesern zur Lourdes-Wallfahrt aufgebrochen. Wir wünschen den Wallfahrern alles Gute und Gottes Segen für die Fahrt.

Eine Liste mit den Kommunionkindern des Jahres 2011 liegt in den Kirchen zur Mitnahme aus, ebenfalls hängt eine Liste in den Aushangkästen der Kirchen!).

Der Pfarrbrief Nr. 9/2011 erscheint am Freitag, 06. Mai. Er umfasst den Zeitraum vom 09. Mai bis 15. Mai 2011 (1 Woche!!). Mitteilungen, die mit veröffentlicht werden sollen, bitte bis einschließlich 29. April in den jeweiligen Büros abgeben. Die Pfarrbüros Lichtenau, Herbram und Iggenhausen sind in der Karwoche geschlossen!

Der Pfarrbrief kann auch hier gelesen werden (einfach auf die jeweilige Pfarrbriefseite klicken):

Pfarrbrief Pfarrbrief Pfarrbrief Pfarrbrief Pfarrbrief Pfarrbrief Pfarrbrief Pfarrbrief

Hier kann der Pfarrbrief heruntergeladen werden (eignet sich ebenfalls zum Druck): Download (PDF, 0,1 MB).

Die aktuelle Gottesdienstordnung ist ansonsten ab sofort hier online. Der Messdienerplan findet sich hier.


zurück zur Startseite  |  alle Nachrichten anzeigen


  

LOGIN in den ADMINBEREICH