Kapelle St. Luzia, GrundsteinheimKatholische Kirchengemeinde St. Alexander Iggenhausen und St. Luzia, GrundsteinheimPfarrkirche St. Alexander, Iggenhausen

Aktuelle Neuigkeiten

Freitag, den 18. Februar 2011, 17:40 Uhr (veröffentlicht von Christian Hölscher) [Permalink]

Pfarrnachrichten vom 21. Februar bis 06. März

Das Feuer neu entfachen: Zündende Impulse für einen lebendigen Glauben. So lautet das Motto eines 8–wöchigen Glaubenkurses vom 22. Februar bis 12. April jeweils dienstags um 20 Uhr im Pfarrheim in Kleinenberg. Einführungsabend zum Schnuppern: Dienstag, 22. Februar um 20 Uhr im Pfarrheim Kleinenberg. Rückfragen und Infos: Pastor Stefan Stratmann, Tel.: 0 56 47 / 9 46 78 22, pastor.stratmann(at)pv-lichtenau.de, www.stefan-stratmann.de

Um Irritationen mit Vorabendmessen zu vermeiden, wird in Zukunft in Iggenhausen das Einläuten des Sonntags nicht mehr samstags um 18.00 Uhr, sondern samstags um 14.00 Uhr stattfinden.

Vorankündigung: In der Fastenzeit laden wir wieder zu den Kreuzwegandachten ein. Gemeinsam möchten wir jeden Freitag in Iggenhausen um 19.15 Uhr und jeden Dienstag um 18.30 Uhr in Grundsteinheim beten.

Offener Kindertreff / KLJB Grundsteinheim: Nächster Treff: 23. Februar um 16.30 Uhr in der alten Schulte. Thema: Kinderspiele im Haus.

Der Firmeröffnungsgottesdienst am Freitag, 11. Februar um 19 Uhr in der St. Franziskus-Xaverius Kirche in Holtheim war ein toller Einstieg in die Firmvorbereitung. Allen, die zu so einem tollen Gottesdienst ihren Beitrag geleistet haben, sagen ganz viele: Herzlichen Dank.

Der nächste Elternabend für die Eltern der Erstkommunionkinder 2011 findet am Donnerstag, 24. Februar um 20 Uhr im Pfarrheim in Lichtenau statt. - Vorankündigung zur 1. Beichte: 09. März um 17 Uhr in Lichtenau und am 10. März um 17 Uhr in Herbram.

Am Sonntag, 27. Februar findet um 15.30 Uhr ein Kleinkindergottesdienst in der St. Franziskus Xaverius Kirche in Holtheim statt. Alle Eltern mit Kleinkindern ab 0 Jahren sind dazu herzlich eingeladen. Anschließend ist Zeit zum Krabbeln und Quatschen im Pfarrheim nebenan. Bitte Kaffee und Plätzchen mitbringen. Krankenkommunion: Herz-Jesu Freitag (04. März) in Lichtenau, Ebbinghausen und Hakenberg. In Asseln am 03. März und in Herbram am 04. März.

Am Dienstag, 01. März findet um 18 Uhr in der Pfarrkirche St. Kilian Lichtenau ein Konzert des ukrainischen Chores "Blagowist" statt. Dazu lädt der PGR Lichtenau alle Interessierten aus dem gesamten Pastoralverbund ganz herzlich ein. Der Eintritt ist frei. Am Ende des Konzertes wird um eine kleine Spende für den Chor gebeten. - "Blagowist" heißt übersetzt so viel wie "Frohe Botschaft". Dieses wird den Besuchern durch die gesanglichen Darbietungen auf höchstem sängerischen Niveau und äußerster Perfektion präsentiert. Die 14 Sängerinnen und Sänger sowie der Chorleiter von "Blagowist" sind ausgebildete Gesangsolisten. Die künstlerische Leiterin Tatjana Kumanowskaja ist Absolventin der Tschaikowsky Musikakademie in Kiew. Die Chormitglieder sind bei der Stadt Kiew angestellt und proben an fünf Tagen in der Woche.

Am 18. März findet die 9. Nacht der Lichter mit Gesängen aus Taizé im Hohen Dom Paderborn in der Zeit von 20 bis 22 Uhr statt. Insbesondere Jugendliche sind hierzu recht herzlich willkommen. Da in den vergangenen Jahren die Sitzplätze des Doms nicht für alle Besucher ausgereicht haben, bitten wir vor allem Jugendliche und junge Erwachsene, sich für die Feier eine Decke oder ein Kissen mitzubringen, um so gegebenenfalls auch auf dem Boden sitzen zu können.

Angebote zur Vorbereitung auf die kirchliche Trauung. Sie denken ans Heiraten? Vielleicht haben Sie schon den Tag Ihrer Hochzeit festgelegt und sind mitten in den Vorbereitungen. Vielleicht haben Sie aber auch noch eine längere Zeit bis zu Ihrer Trauung vor sich. Dann sind Sie herzlich eingeladen, an einem der Seminare zur Vorbereitung auf die kirchliche Trauung teilzunehmen. Nähere Infos: www.heiraten-im-erzbistum-paderborn.de

25 Jahre gemeinsam unterwegs. Angebote für Paare rund um die Silberhochzeit. Nähere Infos: www.silberpaare.de

Pfarrbrief Pfarrbrief Pfarrbrief Pfarrbrief Pfarrbrief Pfarrbrief Pfarrbrief Pfarrbrief

Hier kann der Pfarrbrief heruntergeladen werden (eignet sich ebenfalls zum Druck): Download (PDF, 2,1 MB).

Die aktuelle Gottesdienstordnung ist ansonsten ab sofort hier online. Der Messdienerplan findet sich hier.


zurück zur Startseite  |  alle Nachrichten anzeigen


  

LOGIN in den ADMINBEREICH

 

 

 

Mit der Nutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Mehr erfahren Ok