Kapelle St. Luzia, GrundsteinheimKatholische Kirchengemeinde St. Alexander Iggenhausen und St. Luzia, GrundsteinheimPfarrkirche St. Alexander, Iggenhausen

Aktuelle Neuigkeiten

Dienstag, den 29. September 2015, 18:41 Uhr (veröffentlicht von Christian Hölscher) [Permalink]

Pfarrnachrichten für die Zeit vom 5. bis 18. Oktober

Im Oktober finden in unserer Kirchengemeinde wieder Rosenkranzandachten statt. In Grundsteinheim wird der Rosenkranz an den Dienstagen um 18:30 Uhr gebetet. In Iggenhausen findet er jeweils am Mittwoch Morgen um 9 Uhr statt.

Am 7. und 8. November sind in diesem Jahr wieder Kirchenvorstandswahlen, die ihren Schatten vorauswerfen. Zunächst liegen vom 4. bis 11. Oktober die Wählerlisten im Pastoralverbundsbüro in Lichtenau zur Einsichtnahme aus. Außerdem wird an gleicher Stelle die Vorschlagsliste über die zur Wahl stehenden Kandidaten ausgelegt. Wir bitten im Zusammenhang mit der Kirchenvorstandswahl um Beachtung der Aushänge an und in der Kapelle St. Luzia und der Pfarrkirche St. Alexander in den nächsten Wochen (ab 4. Oktober).

Das Trauer- und Trostcafé findet am Montag, 19. Okt 2015 von 15.00 – 17.00 Uhr in der Seniorenstube im Pfarrheim, Am Kirchplatz 6, statt. Infos und Fahrgelegenheit unter Tel. 0176/55 15 75 07.

Baustelle Pfarrbrief: Auf Wunsch des Pastoralverbundes ist aus den zwei bestehenden Pfarrbriefen ein neuer Pfarrbrief entwickelt worden. Für diese Neuentwicklung ist uns von dem Erzbistum der Innenteil des Pfarrbriefes zur Verfügung gestellt worden ist, der nicht verändert werden kann. Wichtig ist dabei zu wissen, dass der Grundgedanke der pastoralen Arbeit des Erzbistums in der Arbeit in den kath. Pfarreien liegt, die nicht immer mit den Orten übereinstimmen. In der nächsten Sitzung des Pastoralverbundrates wird über den jetzt vorgestellten Pfarrbrief gesprochen. Letztendlich entscheidet der Pastoralverbundrat über die Gestaltung des Pfarrbriefes.

Die Finanzen unseres Erzbistums: Unser Erzbistum hat im vergangenen Jahr seine Finanzverwaltung auf klassische kaufmännische Buchführung umgestellt und für das Jahr 2014 erstmals eine Bilanz und Ergebnisrechnung erstellt. Aus diesem Grund hat das Erzbistum seinen Finanzbericht 2014 am Dienstag, 29. September 2015, in einer Pressekonferenz vorgestellt und darin ausführlich Auskunft gegeben über die Herkunft und den Einsatz der verfügbaren finanziellen Mittel, über das das Erzbistum verfügt. Ausgangspunkt dieses Handelns ist einerseits der Finanzskandal im Bistum Limburg gewesen. Andererseits möchte unser Erzbistum mit dieser Offenlegung auch einen Weg der Transparenz gehen, der in der Zukunftswerkstatt 2013 im Heinz-Nixdorf-Forum immer wieder von den anwesenden Teilnehmern-/rinnen gefordert wurde. Zugleich soll mit diesem Schritt der damals beschlossene und begonnene Dialogprozess in Gang gebracht werden.

In den Herbstferien - in der Zeit vom 05. bis 17. Oktober - ist das Pastoralverbundsbüro nur dienstags und freitags geöffnet.

Illustration

Hier kann der Pfarrbrief heruntergeladen werden (eignet sich auch zum Druck): Download (PDF, 0,7 MB). Um den Druck als Broschüre wie im Original hinzubekommen, sind je nach Druckertreiber individuelle Einstellungen zu treffen. Bei HP ist es bspw. so, dass für den Duplexdruck (sofern vorhanden) "Papier beidseitig bedrucken - An kurzer Kante spiegeln" und als Besonderheit Broschüre mit den Einstellungen "Bindung links" und Ausrichtung "Hochformat" zu wählen ist. Je nach Druckertreiber sind andere Einstellungen denkbar.

Die aktuelle Gottesdienstordnung für Gottesdienste in Iggenhausen und Grundsteinheim ist ansonsten ab sofort hier online und steht dort auch zum Ausdrucken zur Verfügung.


zurück zur Startseite  |  alle Nachrichten anzeigen


  

LOGIN in den ADMINBEREICH