Kapelle St. Luzia, GrundsteinheimKatholische Kirchengemeinde St. Alexander Iggenhausen und St. Luzia, GrundsteinheimPfarrkirche St. Alexander, Iggenhausen

Aktuelle Neuigkeiten

Dienstag, den 20. Januar 2015, 19:06 Uhr (veröffentlicht von Christian Hölscher) [Permalink]

Pfarrnachrichten für die Zeit vom 26.Januar bis 8. Februar

Treffen der Firmkatecheten: Donnerstag, 29. Januar um 20 Uhr im Pfarrheim Lichtenau, Am Kirchplatz 6 in Lichtenau.

Treffen der Firmbewerber, die sich für den 31. Januar eingetragen haben, ist um 9.00 Uhr im Pfarrheim Lichtenau.

Kommunionvorbereitung 2015 - 5. Elternabend Thema "Eucharistie": Mittwoch, 04. Februar um 20 Uhr im Pfarrheim Lichtenau, Alternativtermin: Donnerstag, 12. Februar, ebenfalls um 20 Uhr im Pfarrheim Lichtenau.

Kommunionvorbereitung 2016 - 3. Elternabend zum Thema "Ja, ich bin getauft" 2: Donnerstag, 05. Februar oder alternativ Mittwoch, 11. Februar jeweils um 20 Uhr im Pfarrheim Lichtenau.

Am 05. Februar um 19 Uhr findet im Pfarrheim in Atteln ein Info-Abend zur Lourdes-Wallfahrt mit dem Malteser Hilfsdienst statt. Eine Gruppe aus unserem Pastoralverbund wird zusammen mit Pastor Wiechers diese Fahrt vom 26. März bis 01. April begleiten. Hierzu haben sich bereits einige Interessenten gemeldet. An diesem Abend sollen die Anmeldungen gesammelt werden um dann zusammen eine Gruppenanmeldung durchzuführen. Alle Interessenten – insbesondere auch Firmbewerber zusammen mit ihren Eltern – sind dazu herzlich eingeladen.

Am 22. Februar wird in Dalheim – nach dem Gottesdienst um 11.30 Uhr - eine Fotoausstellung mit dem Titel "Kreuzphänomene" eröffnet. Der belgische Künstler Bernard Langerock hat überall auf der Welt Fotos von Kreuzerscheinungen in unterschiedlichen Zusammenhängen gemacht. 40 Fotoarbeiten werden vom 22.2.-19.4.2015 über die Fastenzeit hinaus in der Klosterkirche gezeigt. Alle Interessierten sind zu der Ausstellung recht herzlich willkommen. Fahrdienst für das Haus St. Kilian gesucht. Wer ist bereit, Fahrten für die Bewohner des Hauses St. Kilian zu übernehmen? Bitte setzen Sie sich diesbezüglich direkt mit dem Haus in Verbindung. Vielen Dank.

Edith Stein Berufskolleg: Anmeldungen vom 02. bis 10. Februar 2015.

Die alternative kfd-Diözesanwallfahrt im Jubiläumsjahr ist am 27. Juni 2015. Vormittags starten an sieben Regionalorten des Verbandes Veranstaltungen und am Nachmittag findet das große Finale im Signal-Iduna-Park in Dortmund statt. Treffpunkt für den Vormittag ist das Klostermuseum in Dalheim. Dort sollen ab 10.30 Uhr neben inhaltlichen Beitragen in Gebet, Symbolhandlungen und Liedern religiöse Bezüge zu Frauenleben, Macht und Zukunft hergestellt werden. Aus Kirche und Politik sind dazu namhafte Gäste geladen. Die Moderation der Veranstaltung in Dalheim übernimmt Stefanie Josephs, die auch für unseren Lokalsender Radio Hochstift aktuelle Themen verständlich aufzeigt. Die Busanreise nach Dalheim und Dortmund sowie heimwärts wird im Bezirk organisiert. Interessierte Frauen melden sich bis zum 16. März in der jeweiligen kfd Ortsgemeinschaft an. Fragen dazu beantwortet Gemeindereferentin Annette Wagemeyer, s. Seite 8. Ein aktuelles Werbevideo finden Sie auf der Facebook-Seite "Katholische Frauengemeinschaft Deutschlands-kfd Diözesanverband Paderborn" unter dem 07. Januar eingestellt. Machen Sie mit und bringen Sie auch Nichtmitglieder, Freundinnen, Nachbarinnen oder Bekannte mit, alle sind herzlich willkommen.

Am 1. Februar 2015 findet in Dalheim wie in den vergangenen Jahren um 17 Uhr eine Lichtmessfeier im Rahmen des Thementages "Maria Lichtmess" des Klostermuseums statt. Der Eintritt zur Liturgie ist frei. Der Thementag spricht nicht nur Erwachsene, sondern mit der Aktion "Kerzenwerkstatt" auch die Kinder an. - In diesem Jahr sind die Sängerinnen und Sänger der Chöre im Stadtgebiet Lichtenau eingeladen, als Projektchor diese Feier musikalisch zu umrahmen und bereichern. Die Leitung übernehmen die Chorleiterinnen, Annegret Meyer und Monika Richters. Am 31. Januar 2015 findet von 15.00 - 16.30 Uhr in der Kapelle bzw. Klosterkirche in Dalheim eine gemeinsame Probe statt. - Anschließend treffen sich die Sängerinnen und Sänger beim Grünkohlessen im Landgasthof Schäfers. Anmeldungen dazu wurden vorab in den jeweiligen Chorgemeinschaften gesammelt und im Landgasthof abgegeben. Die Chorgemeinschaft St. Kilian probt nochmal am 27. Januar von 19.30 - 21 Uhr im Pfarrheim St. Kilian (Am Kirchplatz 6 in Lichtenau). Hierzu sind Gäste aus den Chören herzlich willkommen.

Nacht der Lichter am 27. Februar von 20 bis 22 Uhr im Hohen Dom zu Paderborn. Hierzu lädt das Erzbistum Paderborn wieder recht herzlich ein.

Illustration

Hier kann der Pfarrbrief heruntergeladen werden (eignet sich auch zum Druck): Download (PDF, 0,6 MB).

Die aktuelle Gottesdienstordnung ist ansonsten ab sofort hier online.


zurück zur Startseite  |  alle Nachrichten anzeigen


  

LOGIN in den ADMINBEREICH

 

 

 

Mit der Nutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Mehr erfahren Ok