Kapelle St. Luzia, GrundsteinheimKatholische Kirchengemeinde St. Alexander Iggenhausen und St. Luzia, GrundsteinheimPfarrkirche St. Alexander, Iggenhausen

Aktuelle Neuigkeiten

Dienstag, den 10. Januar 2017, 18:40 Uhr (veröffentlicht von Christian Hölscher) [Permalink]

Pfarrnachrichten für die Zeit vom 18. bis 29. Januar

Kommunionvorbereitung 2018 / Elternabend: - Thema „Ja, ich bin getauft.“ Donnerstag, 19. Jan oder alternativ Mittwoch, 25. Jan jeweils um 20 Uhr im Pfarrheim Lichtenau. Wer nicht teilnehmen kann, melde sich bitte bei Pastor Stratmann ab.

Firmvorbereitung: Das erste Treffen in der Firmvorbereitung ist am Freitag, 27. Januar für alle, die sich für Atteln angemeldet haben; und am Freitag, 10. Februar für alle, die sich für Lichtenau angemeldet haben. Die Treffen sind jeweils von 18:30 Uhr bis 21 Uhr. Wer an einem der genannten Termine nicht kann, muß sich beim Pastoralteam melden.

Einladung zur Krankensalbung 2017: Am 18. Januar findet die monatliche Messe in Ebbinghausen nicht in der dortigen Kapelle statt, sondern wir sind Gast im Pflegehause Sprute. Wir wollen die Eucharistfeier zum Anlass nehmen, das Sakrament der Krankensalbung anzubieten. - Während früher dieses Sakrament im Volksmund „letzte Ölung“ genannt wurde und dadurch auf den direkt bevorstehenden Tod hindeutete, wird seit dem Vatikanum II dieses Sakrament anders verstanden, wenn es in dem Dokument zur Krankensalbung heißt: „Nicht nur ältere Menschen, sondern jeder Mensch, der sich körperlich oder auch seelisch krank fühlt, d.h. auch jüngere Menschen, kann dieses Sakrament immer wieder neu empfangen. Denn durch die Krankensalbung wird uns Trost und Kraft geschenkt. Sie hilft uns, Krankheiten und Altersbeschwerden in Gemeinschaft und mit Gottes Hilfe gut zu bestehen.“ Wir sind der Leitung des Hauses Sprute dankbar für die räumliche Möglichkeit, die uns gegeben wird, dieses Sakrament möglichst vielen Gläubigen anbieten zu dürfen.

Illustration

Hier kann der Pfarrbrief heruntergeladen werden (eignet sich auch zum Druck): Download (PDF, 0,7 MB). Um den Druck als Broschüre wie im Original hinzubekommen, sind je nach Druckertreiber individuelle Einstellungen zu treffen. Bei HP ist es bspw. so, dass für den Duplexdruck (sofern vorhanden) "Papier beidseitig bedrucken - An kurzer Kante spiegeln" und als Besonderheit Broschüre mit den Einstellungen "Bindung links" und Ausrichtung "Hochformat" zu wählen ist. Je nach Druckertreiber sind andere Einstellungen denkbar.

Die aktuelle Gottesdienstordnung für Gottesdienste in Iggenhausen und Grundsteinheim ist ansonsten ab sofort hier online und steht dort auch zum Ausdrucken zur Verfügung.


zurück zur Startseite  |  alle Nachrichten anzeigen


  

LOGIN in den ADMINBEREICH

 

 

 

Mit der Nutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Mehr erfahren Ok