Kapelle St. Luzia, GrundsteinheimKatholische Kirchengemeinde St. Alexander Iggenhausen und St. Luzia, GrundsteinheimPfarrkirche St. Alexander, Iggenhausen

Aktuelle Neuigkeiten

Dienstag, den 05. März 2013, 18:26 Uhr (veröffentlicht von Christian Hölscher) [Permalink]

Pfarrnachrichten für die Zeit vom 11. bis 24. März

Kinderkreuzwegandacht am Freitag, den 15. März um 17 Uhr in der St. Luzia Kapelle Grundsteinheim für die Kommunionkinder der Orte Grundsteinheim, Herbram und Asseln. Eltern sowie Großeltern sind ebenfalls herzlich willkommen.

Wir gratulieren Fam. Hölscher zur Taufe ihres Sohnes Robin und wünschen der Familien alles Gute, Gottes Segen und Gesundheit.

Am Samstag, 23. März um 10 Uhr lädt der Pfarrgemeinderat zum traditionellen Palmstockbinden an der „Alten Schule“ in Grundsteinheim ein. Bitte mitbringen: Palmzweige, Buchsbaum, bunte Geschenkbänder, Wickeldraht und eine Zange.

Frau Angela Wächter aus Grundsteinheim hat im Februar 2013 an einem Liturgiekurs in Paderborn teilgenommen mit dem Ziel, den Dienst einer Kommunionhelferin in Grundsteinheim versehen zu können. Mit sofortiger Wirkung hat nun unser Erzbischof Frau Wächter zu diesem Dienst in der Pfarrei St. Alexander Iggenhausen beauftragt. Zusätzlich wird sie bei Bedarf auch unsere Kranken besuchen und die Kommunion zu den Kranken bringen. Wir gratulieren Frau Wächter zu diesem Dienst bei uns im Pastoralverbund.

Wer vor Ostern noch die Krankenkommunion empfangen möchte, melde sich bitte bei Pastor Stratmann oder Angela Wächter.

Interesse daran, eigene Erfahrungen mit dem Pilgern zu machen? Lust auf ein neues Gemeinschaftserlebnis mit der Familie? Herzliche Einladung sich einmal auf diesen Weg zu machen mit Kinderwagen, Rollstuhl, Rollator oder Gehstock. Am Sonntag, 17. März sind Neugierige jeden Alters eingeladen, sich auf einen besonderen Weg zu machen. Los geht es um 14.30 Uhr an der St. Franziskus-Xaverius-Kirche in Holtheim. Die Schönstätter Marienschwester M. Sophia Brüning begleitet die Pilger mit geistlichen Impulsen. Gegen 16.00 Uhr endet der Pilgerweg in einem gemütlichen Erfahrungsaustausch bei Kaffee und Kuchen im Lichtenauer Pfarrheim. Rücktransfer nach Holtheim wird angeboten. Bei schlechtem Wetter findet der Pilgerweg in der Pfarrkirche in Lichtenau statt. Fragen beantwortet Angela Wächter Tel. 8003.

Pastoralverbundsratssitzung in Lichtenau: Dienstag, 12. März um 20 Uhr im Pfarrheim. Nächstes Treffen der Steuerungsgruppe: Donnerstag, 14. März um 20 Uhr im Pfarrheim Lichtenau.

Kommunionvorbereitung 2013: Der nächste Elternabend findet am Dienstag, 12. März oder alternativ am Donnerstag, 14. März jeweils um 20 Uhr im Pfarrheim Lichtenau, Am Kirchplatz 6 statt.

„Hilfe leisten – Hoffnung spenden. Unser Einsatz für die Christen im Heiligen Land“ Palmsonntagskollekte am 24. März für die Christen im Heiligen Land. Am Palmsonntag sind wir Christen weltweit zum Gebet und zur Solidarität mit unseren Schwestern und Brüdern im Heiligen Land aufgerufen. Die Auseinandersetzungen zwischen Israelis und Palästinensern haben gravierende Konsequenzen für die Christen im Heiligen Land. Die Wiege der Christenheit und die dort lebenden Menschen brauchen unsere Hilfe: „Wir müssen also weiter mithelfen, dass christliches Leben weiterhin hier stattfinden kann, dass christliche Gemeinschaften an den Wiegen der Christenheit bestehen bleiben“, appelliert Bischof Ackermann. Der diesjährige Leitgedanke zur Palmsonntagskollekte „Hilfe leisten – Hoffnung spenden. Unser Einsatz für die Christen im Heiligen Land“ soll uns deutlich machen, dass es der gemeinsamen Anstrengung aller Gläubigen bedarf, um konkrete Hilfe zur Unterstützung und Sicherung christlichen Lebens und damit unserer christlichen Hoffnung im Heiligen Land leisten zu können. Wir dürfen unsere Glaubensschwestern und -brüder nicht alleine lassen, wie es die deutschen Bischöfe in ihrem Aufruf schreiben. Die Palmsonntagskollekte erwächst aus der Verantwortung aller Christen für das Heilige Land, das auch für uns Heimat ist. Mit einer großzügigen Spende am Palmsonntag stärken wir unsere Brücke in das Heilige Land. Eine Brücke, die Hoffnung, Verbindung und Austausch schenkt. Helfen Sie mit!

Illustration

Hier kann der Pfarrbrief heruntergeladen werden (eignet sich auch zum Druck): Download (PDF, 0,3 MB).

Die aktuelle Gottesdienstordnung ist ansonsten ab sofort hier online.


zurück zur Startseite  |  alle Nachrichten anzeigen


  

LOGIN in den ADMINBEREICH

 

 

 

Mit der Nutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Mehr erfahren Ok