Kapelle St. Luzia, GrundsteinheimKatholische Kirchengemeinde St. Alexander Iggenhausen und St. Luzia, GrundsteinheimPfarrkirche St. Alexander, Iggenhausen

Aktuelle Neuigkeiten

Dienstag, den 28. April 2015, 18:27 Uhr (veröffentlicht von Christian Hölscher) [Permalink]

Pfarrnachrichten für die Zeit vom 04. bis 17. Mai

Im Monat Mai laden wir wieder zu den gemeinsamen Maiandachten ein.

Übungstermin für Firmbewerber u. Messdiener
Donnerstag, 07.05.15 um 18.00 Uhr in Atteln für die Firmfeier am 17.05. um 16.00 Uhr. Die aufgestellten Messdiener üben gleichzeitig.

"Erinnern und heute verantwortlich sein" - Der 8. Mai 2015 ist ein Datum, an dem der Pastoralverbund Lichtenau alle Gläubigen einladen möchte, sich an das Kriegsende von 1945 und die Bezwingung des nationalsozialistischen Deutschlands zu erinnern. In Erinnerung an diesen Tag werden in allen Kirchen und Kapellen des Pastoralverbundes Lichtenau am 8. Mai um 11.30 Uhr für 10 Minuten die Glocken läuten. In verschiedenen Gemeinden wird abends um 19.00 Uhr ein 20-minütiges Friedensgebet abgehalten. Schließlich sind unsagbar viele Menschen in Europa in diesem fast sechsjährigen Krieg getötet worden. In den Konzentrationslagern haben die Nationalsozialisten Millionen Menschen systematisch ermordet. Weitere Millionen Menschen verloren durch Flucht und Vertreibung Angehörige, ihr Hab und Gut, ihre Heimat, viele auch ihr Leben. Städte lagen in Trümmern. Der 8. Mai war damals für viele eine Erfahrung der Befreiung von Faschismus, Rassenwahn, Völkermord und Krieg. Zugleich war dieser Tag auch der Beginn eines neuen Leids für viele Menschen in den damaligen Ostgebieten des verloren gegangenen deutschen Reiches. Die Freude über das Ende des Krieges und die Hoffnung auf einen Neuanfang hieß für viele Menschen in den Ostgebieten der Anfang der Vertreibung aus ihrer angestammten Heimat. Der Pastoralverbund Lichtenau möchte diesen Tag nutzen und die Gläubigen einladen, Gott letztlich zu danken für das Kriegsende und für die relativ gute Zeit im Nachkriegsdeutschland.

Maiandacht an der Annenkapelle - In diesem Jahr findet die alljährliche Maiandacht der kfd.-Husen an der Annenkapelle am Sonntag, 17. Mai 2015 um 14.00 Uhr statt. Franz-Josef Heim und Doris Dissen aus Husen werden diese Andacht gestalten. Ein besonderes Flair entsteht sicherlich wieder durch die musikalische Begleitung der Jagdhornbläsergruppe Altenautal. Anschließend ist für das leibliche Wohl gesorgt.

Unter dem Motto "Ich bin da - für dich!" lädt unser Herr Erzbischof Hans-Josef Becker die Kommunionkinder der Jahrgänge 2014 und 2015, deren Geschwister, Eltern, Freunde und alle, die in der Vorbereitung der Erstkommunionkinder mitarbeiten, zur elften Kinderwallfahrt im Erzbistum Paderborn ein. Sie findet am Sonntag, 31. Mai auf dem Schützenplatz in Paderborn statt. Anmeldungen im Pfarrbüro Lichtenau bis 13.05. Kostenbeitrag von 3,50 € pro Person, der im Pfarrbüro zu entrichten ist.

Illustration

Hier kann der Pfarrbrief heruntergeladen werden (eignet sich auch zum Druck): Download (PDF, 0,5 MB).

Die aktuelle Gottesdienstordnung ist ansonsten ab sofort hier online.


zurück zur Startseite  |  alle Nachrichten anzeigen


  

LOGIN in den ADMINBEREICH