Kapelle St. Luzia, GrundsteinheimKatholische Kirchengemeinde St. Alexander Iggenhausen und St. Luzia, GrundsteinheimPfarrkirche St. Alexander, Iggenhausen

Aktuelle Neuigkeiten

Dienstag, den 15. Dezember 2015, 18:35 Uhr (veröffentlicht von Christian Hölscher) [Permalink]

Pfarrnachrichten für die Weihnachtszeit

Die Hl. Messen am ersten Weihnachtstag in Iggenhausen und am zweiten Weihnachtstag in Grundsteinheim werden auch in diesem Jahr von der Musikkapelle Iggenhausen mitgestaltet. - In den Weihnachtsgottesdiensten kann wieder das Friedenslicht aus Bethlehem mitgenommen werden. Passende Kerzen stehen für einen Betrag von 1,50 Euro bereit.

Wir gratulieren zum 40jährigen Priesterjubiläum Pfarrer Hermann-Josef Sander! Am 2. Weihnachtstag feiert in der hl. Messe um 10.30 Uhr Hermann- Josef Sander, der ehemalige Pfarrer von Lichtenau, bei uns in Lichtenau sein 40jähriges Priesterjubiläum. Der Pastoralverbund wünscht ihm alles Gute auf seinem weiterem Lebensweg.

Das Pfarrbüro in Lichtenau bleibt vom 24.12. bis einschließlich 01.01. geschlossen.

Die Krippenopferkästchen der Kinder können jeweils in den Messen in den Kirchen abgegeben werden.

Die Sternsinger machen sich im Januar wieder auf den Weg durch den Pastoralverbund Lichtenau, um Gottes Segen zu bringen und Spenden für Kinder in Not zu sammeln. In 2016 steht die Aktion Dreikönigssingen unter dem Leitgedanken „Segen bringen. Segen sein. Respekt für dich, für mich, für andere - in Bolivien und weltweit.“ In vielen Pfarrgemeinden treffen sich dazu Messdienerinnen und Messdiener. In unserer Gemeinde werden die Sternsinger am Sonntag, dem 10. Januar, ausgesendet.

Das Trauercafe im Pfarrheim St. Kilian in Lichtenau ist am Montag dem 21.Dez. von 15 – 18 Uhr geöffnet. Die Mitarbeiterinnen laden ein zu Gesprächen in vorweihnachtlicher Atmosphäre. Bei Kaffee, Kuchen und Plätzchen besteht die Möglichkeit des Austausches mit Menschen, die ebenfalls um einen nahestehenden Angehörigen oder Freund/Freundin trauern. Gerader in dieser Zeit kann es tröstlich und hilfreich sein, Menschen zu begegnen und miteinander über den eigenen schmerzlichen Verlust zu sprechen. Das Angebot ist kostenlos und offen für alle Interessierten, unabhängig von Konfession und Nationalität.

Ökumenische Bibeltage: Augen auf und durch! Zugänge zum Sacharjabuch. Herzliche Einladung am 15., 17. und 18. Februar im Pfarrheim St. Kilian Lichtenau. Am Kirchplatz 6 jeweils von 19.30 - 21 Uhr. Veranstalter: Ev. Kirchengemeinde Lichtenau, Freie Christengemeinde Lichtenau, und Pastoralverbund Lichtenau. Einzelne Gemeinden

Lektorenschulung für die Gemeinden im Dekanat Büren-Delbrück: Am 30. Januar 2016 bietet das Dekanat Büren-Delbrück in Zusammenarbeit mit der KBS Paderborn eine Lektorenschulung für alle Interessierte im Dekanat an. Sind Sie Lektorin oder Lektor? Dann haben Sie eine wichtige Aufgabe im Gottesdienst! Unter der Anleitung des bekannten Schauspielers Ludger Burmann erhalten die Teilnehmer ein Sprech- und Lesetraining und lernen einen Gottesdienst spannend zu gestalten. Die Schulung findet statt am Samstag, 30. Januar 2016 von 09:30 - 16:00 Uhr im Pfarrheim St. Marien, Upsprunger Str. 24, 33154 Salzkotten. Die Kosten übernimmt die Pfarrgemeinde. Anmeldungen im Dekanatsbüro, Paderborner Str. 10, 33154 Salzkotten, Tel.: 05258 9368060 oder per E-Mail an sekretariat(at)dekanat-bueren-delbrueck.de

„AugenBlicke - Alltäglich aus dem Glauben leben“ ist ein Angebot für Familien mit Kindern zwischen Erstkommunion und Firmung. Dieses Wochenende ist ein Kursangebot für Familien, die mehr über den christlichen Glauben erfahren wollen und nach neuen Impulsen suchen, die für ihr religiöses Leben in der Familie bereichernd sind. - Das Wochenende steht unter dem Thema „Die Perlen des Glaubens als Schatz in unserem Alltag“. An diesem Wochenende entdecken Kinder und Erwachsene ihren Glauben als besonderen Schatz, der sich in den alltäglichen Situationen als Entscheidungshilfe oder auch als besondere Stütze anbietet. In Gruppen, getrennt nach Kindern und Erwachsenen, aber auch gemeinsam in der Großgruppe, hinterfragen sie die traditionellen religiösen Gewohnheiten, um Antworten zu finden, die ihrem Leben und dem Glauben in der heutigen Zeit entsprechen. Der Kurs findet vom 26. – 28. Februar 2016 im Jugendhaus Hardehausen statt. Die Leitung übernehmen die Gemeindereferentinnen Annette Wagemeyer und Marlen Bieling. Fragen zum Wochenende bzw. zur Anmeldung beantwortet Annette Wagemeyer.

Illustration

Hier kann der Pfarrbrief heruntergeladen werden (eignet sich auch zum Druck): Download (PDF, 1,0 MB). Um den Druck als Broschüre wie im Original hinzubekommen, sind je nach Druckertreiber individuelle Einstellungen zu treffen. Bei HP ist es bspw. so, dass für den Duplexdruck (sofern vorhanden) "Papier beidseitig bedrucken - An kurzer Kante spiegeln" und als Besonderheit Broschüre mit den Einstellungen "Bindung links" und Ausrichtung "Hochformat" zu wählen ist. Je nach Druckertreiber sind andere Einstellungen denkbar.

Die aktuelle Gottesdienstordnung für Gottesdienste in Iggenhausen und Grundsteinheim ist ansonsten ab sofort hier online und steht dort auch zum Ausdrucken zur Verfügung.


zurück zur Startseite  |  alle Nachrichten anzeigen


  

LOGIN in den ADMINBEREICH

 

 

 

Mit der Nutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Mehr erfahren Ok