Kapelle St. Luzia, GrundsteinheimKatholische Kirchengemeinde St. Alexander Iggenhausen und St. Luzia, GrundsteinheimPfarrkirche St. Alexander, Iggenhausen

Aktuelle Neuigkeiten

Dienstag, den 08. März 2005, 08:07 Uhr (veröffentlicht von Christian Hölscher) [Permalink]

Weihbischof Paul Consbruch ist vom Erzbistum Paderborn verabschiedet worden

Auf den Seiten des Erzbistums Paderborn finden sich Informationen zur Verabschiedung von Weihbischof Paul Consbruch, die wir als kurzen Ausschnitt hier wiedergeben möchten.

„Er war anders als die übrigen Weihbischöfe“, stellte der Domkapitular und Dechant Karl-Heinrich Brinkmann als Vertreter der Priester des Erzbistums fest. „Er stand uns nahe, er war einer von uns.“ Dieser „andere“ Weihbischof Paul em. Consbruch ist am Sonntagnachmittag mit einem Pontifikalamt und Festakt aus seinen Ämtern verabschiedet worden.

Viele Verwandte, Freunde, Mitarbeiter und Weggefährten waren nach Paderborn gekommen, um das 24jährige Wirken des gebürtigen Güterslohers für das Erzbistum und die Weltkirche zu würdigen. Den feierlichen Gottesdienst im Hohen Dom feierte Erzbischof Hans-Josef Becker. Konzelebranten waren die Weihbischöfe Manfred Grothe, Matthias König und Dr. Karl-Heinz Wiesemann, Generalvikar Alfons Hardt sowie Dompropst Dr. Wilhelm Hentze. Auch die Ständigen Diakone Otto Balkhausen (Elsen), Gottfried Rempe (Bad Driburg) und Erwin Winkler (Höxter) feierten den Gottesdienst mit.

Erzbischof Becker würdigte beim Festakt in der Kaiserpfalz Weihbischof Consbruch als Priester, der zunächst als Gemeindepfarrer ein guter Seelsorger und Brückenbauer gewesen sei: „jemand, der Freud und Leid mit den Menschen seiner Gemeinden teilte, der in zahlreichen Hausbesuchen Kontakte suchte und pflegte, der ein offenes Ohr für die Anliegen der Menschen hatte, der den Geist des Konzils lebendig werden ließ und der in seiner Verkündigung und in der Begegnung mit allen Gemeindemitgliedern Brücken baute“.

Der komplette Artikel kann auf den Seiten des Erzbistums Paderborn gelesen werden. Dort findet sich auch Bildmaterial von der Verabschiedung, ebenso wie die Laudation von Erzbischof Becker.

Weihbischof Paul Consbruch ist bei uns in der Gemeinde sehr gut bekannt, zuletzt war er zur Firmung vor Ort.


zurück zur Startseite  |  alle Nachrichten anzeigen


  

LOGIN in den ADMINBEREICH

 

 

 

Mit der Nutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Mehr erfahren Ok